Sie befinden sich hier: Startseitealle Veranstaltungen | Lehrerkonzert

Opernarie, Tango und Sonate im Konzert der Lehrer

Eine große Anzahl von Zuhörern konnte am 24.2.18 ein abwechslungsreiches Konzert unserer Lehrer erleben. Mit großer Profession erklangen Sonatensätze von Brahms und Schubert für Violoncello bzw. Viola und Klavier, Songs von Adele oder George Benson, eine Eigenkomposition am Vibraphon, Solo- und Ensemblestücke von Gershwin und Piazolla. Dazu Arien aus einer Puccini-Oper und der West-Side-Story, ein Duo für Klarinette und Klavier von Reger und ein Divertimento für zwei Violinen und Klavier von Frolov. Kleine Ensembles hatten sich unter den Instrumentalisten gebildet, teils geplant, teils spontan, die sich in ihrer Formierung immer wieder neu zusammensetzten und die Stücke neu arrangiert hatten. Die begeisterten Zuhörer im vollbesetzten Musiksaal dankten den Akteuren für die tollen Leistungen mit herzlichem Applaus.  

Im Anschluss nutzten viele Kinder und erwachsene Zuhörer, um Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren.

 

 

 

 Die Alfelder Zeitung schrieb dazu:

© 2018 Gerhard-Most-Musikschule | Lehrerkonzert