Sie befinden sich hier: StartseiteWir über uns | Schulleitung

Simon van Zoest

gebürtiger Lübecker, erlernte nach der musikalischen Früherziehung neben  Violine auch Klavier, Gitarre und Schlagzeug.
Er war mehrfacher Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ im Fach Violine Solo.
Nach dem Abitur am Johanneum zu Lübeck absolvierte van Zoest ein Musikstudium mit dem Hauptfach Violine an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock bei Prof. Petru Munteanu. Seinen Masterabschluss (Master in Arts in de Muziek) erhielt er am Koninklijk Conservatorium in Brüssel bei dem Violinisten und Pädagogen Prof. Igor Oistrakh. Danach folgte ein postgraduales Studium (Postgraduuat Music) in „Education as Concertmaster“ bei Prof. Valery Oistrakh. Des Weiteren prägten internationale Meisterkurse und intensive Studien seinen musikalisch-künstlerischen und pädagogischen Werdegang u.a. bei Prof. Viktor Pikaisen, Prof. Wolfgang Marschner, Prof. Werner Scholz, Prof. Zoltan Bakacs, Prof. Axel Wilzcok und Prof. Anna Netchiparouk-Bron.
Van Zoest konzertierte als Solist, Konzertmeister, Orchester- und Kammermusiker in verschiedenen Besetzungen in Österreich, Belgien, Frankreich, Ungarn, lsrael, Lettland, Niederlande, Skandinavien und in der Schweiz.
Zuletzt war van Zoest als Vertreter des pädagogischen Leiters sowie als Instrumentalpädagoge für das Fach Violine an der Kreismusikschule Ostholstein tätig. Gleichzeitig arbeitete er als Assistenz des Geschäftsführers der Kulturstiftungen des Kreises Ostholstein.
Seit dem 1. April 2016 ist Simon van Zoest Schulleiter der Gerhard-Most-Musikschule Alfeld und Instrumentalpädagoge für das Fach Violine.



Veranstaltungen

Dezember - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

© 2017 Gerhard-Most-Musikschule | Schulleitung