Sie befinden sich hier: Startseitealle Veranstaltungen | Konzert in Winzenburg

Konzert begeistert Zuhörer in Winzenburg

Dorit von der Osten (Sopran), Susanne Jäckh-Karadag (Alt), Anton-Georg Gölle und Annemarie Leschinski (Violine) - sie waren die Solisten, die am Freitag, 05. April, gemeinsam mit dem Kammerorchester und dem Chor der Alfelder Musikschule eine "Musik zur Fasten-/Passionszeit" in der Kirche St.Mariä Geburt in Winzenburg aufführten. Anton-Georg Gölle, unser Schulleiter und Annemarie Leschinski eröffneten nach einem Choralsatz das Konzert mit dem professionell gespielten Doppelkonzert d-moll für zwei Violinen und Orchester von Johann Sebastian Bach. Nach einem Chorsatz von Heinrich Schütz interpretierten Doris von der Osten und Susanne Jäckh-Karadag das Stabat Mater von Giovanni Pergolesi, das die beiden Solistinnen mit  Chor und Kammerorchester eindrucksvoll darboten. Die zwei Sängerinnen sind ehemalige Musikschülerinnen und stammen beide aus Everode. Dieses Konzert unter der Leitung von Volker Dehn war ein eindrucksvolles Erlebnis für die zahlreichen Zuhörer, die am Ende mit stehendem Applaus dankten.  

gh

© 2019 Gerhard-Most-Musikschule | Konzert in Winzenburg